Am besten speichern Sie Ihre Daten im JPG/ JPEG-Format ab. Das ist der optimale Kompromiss zwischen Datenmenge und Datenqualität. Sie können uns gern auch TIF- oder EPS-Files schicken. Hier ergeben sich aber weitaus größere Datenmengen, die natürlich auch höhere Übertragungszeiten nach sich ziehen. Wenn Sie Ihre Daten als Druck-PDF liefern, beachten Sie bitte die Druckauflösung - bitte nicht unter 300 dpi. Bitte schicken Sie keine Word- und Powerpoint-Dateien.

Fenster schließen!